Gesangverein "Liederkranz"

Engelsbrand 1862 e.V.

Aktuelles

Achtung, Orts- und Terminänderung

Ab Montag, 2. Dezember 2019  findet die Chorprobe im Bürgersaal Salmbach, Pforzheimer Straße 15 statt.

und zwar von 19:45 Uhr bis 21:15 Uhr!

Nach dem Weihnachtskonzert am 14.12.2019 keine Singstunde mehr.

13. Januar 2020 erste Singstunde!

Weihnachtskonzert am 14.12.2019

Wie schon mehrmals angekündigt, findet unser diesjähriges Weihnachtskonzert am 14.12.2019 um 17:00 Uhr in der Friedenskirche in Salmbach statt. Es erwartet Sie ein Programm mit traditionellen Weihnachtsliedern – teilweise in Deutsch gesungen - und als besonderer Ohrenschmaus das berühmte Weihnachtsmärchen von Charles Dickens, das Herr Philippsen für unseren Chor eigens komponierte. Dazu gibt es eine kleine Präsentation in bildhafter Form. Lassen Sie sich überraschen!

Ihr Liederkranz Engelsbrand

Dorfweihnacht am 30.11.2019 - „Brödle – Stadl“ lud ein

 

Auch wir waren wieder dabei. Bei eisigem Wind und kalter Temperatur waren unsere leckeren hausgemachten Maultaschen in der Brühe nach zögerlicher Anlaufzeit doch noch ein Erfolg. Auch die „Brödle“- Aufstriche fanden bei den Besuchern regen Anklang und wurden sehr gelobt. Der Roßwager Wein schien ebenfalls gut gemundet zu haben. Deshalb auf diesem Wege ein Dankeschön an alle, die unseren Chor durch ihren Besuch unterstützten. Besonderen Dank an alle Helfer, die wieder zum Gelingen dieses Events beitrugen. Ohne sie geht es nicht!

 Gastauftritt beim Jahreskonzert der Musikvereine Birkenfeld e. V. und Gesamtgemeinde Engelsbrand e. V. am 16. November 2019

Hier ein Foto unseres beschwingten Gastauftrittes unter Leitung und Arrangement von Bernd Philippsen. Begonnen mit dem Gassenhauer „At the hop“, folgte passend zur Jahreszeit „ Autumn leaves“, dem sich nahtlos die bekannten Titel „You raise me up“, „Rocking all over the world“, „Bye bye love“ und „Splish Splash“ anschlossen“. „Take me back on the boat on the river“ als Zugabe rundete unseren gut besuchten Auftritt ab.

Rouladensause mit Klaus – wieder ein voller Erfolg!


Es hat sich schon herumgesprochen – Rouladensause mit Klaus, das sollte man sich nicht entgehen lassen! Am vergangenen Sonntag, 29.September 2019, fand im Bürgersaal in Salmbach zum zweiten Male dieses Ereignis statt. Besucher konnten sich mit leckeren Rouladen, Spätzle und Sauce, Kürbiscremesuppe, diversen Salaten, Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen.

Außerdem gab es Musik vom Feinsten. Einmal von unserem allseits beliebten Klaus Schöttle, der mit seinen Titeln zum Mitsingen wieder für Superstimmung sorgte, zum anderen vom Chor Sound Inside, der unter der Leitung von Bernd Philippsen mit Liedern wie „What a wonderfull world“, „Sieben Brücken“, „Sierra Madre,“ „You raise me up“,... sein Können zeigte und das Publikum sichtlich erfreute. Zum musikalischen Ausklang mit Klaus wurde sogar getanzt. Danke für deinen Einsatz Klaus. Wir freuen uns auf ein nächstes Mal! Ein weiterer Dank geht an alle Helfer des Musikvereins, die uns tatkräftig unterstützten, ebenso Dank an alle Vereinsmitglieder und deren Angehörige, die in irgendeiner Weise zum Gelingen dieses Tages beitrugen.

Ein letzter, besonderer Dank gebührt den zahlreichen Besuchern, ohne die solch ein Tag nicht erfolgreich sein kann. Bis bald!

Euer Liederkranz

 

Die Küche bleibt kalt!
Rouladensause mit Klaus und Wirtschaftssingen beim Liederkranz Engelsbrand.
Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr gibt's das auch dieses Jahr wieder!


Am Sonntag, dem 29.09.2019 wollen die Sängerinnen und Sänger des Liederkranzes Engelsbrand unter der Leitung ihres Dirigenten Bernd Philippsen im Bürgersaal in Salmbach mit Lied-Beiträgen für Ihre Unterhaltung sorgen.

Wie letztes Jahr trägt als Highlight unser allseits beliebter Musiker Klaus Schöttle mit seinem Akkordeon zur guten Stimmung bei, dieses Mal ergänzt durch gemeinsames Singen quer durch sämtliche Volks- und Stimmungslieder.

Und ans leibliche Wohl ist wieder gedacht: Es gibt Rouladen, Spätzle und Soß` und ein Salatbuffet. Für Kuchen und Kaffee wird auch gesorgt.

Fehlen nur noch die Besucher.

Also Termin vormerken und gute Laune mitbringen! Wir sehen uns hoffentlich so zahlreich wie letztes Jahr am 29.09.2019 um 11:00 Uhr im Bürgersaal in Salmbach, Pforzheimer Straße 15.

Wer nicht kommt, hat etwas verpasst!
Ihr Liederkranz Engelsbrand

Vive la France !

Der diesjährige Ausflug des Liederkranzes Engelsbrand am Samstag, den 14.9.2019, führte uns in die malerische Stadt Straßburg.

Das Wetter war uns gnädig und so fanden sich um 10:00 Uhr morgens etwa 25 gut gelaunte Teilnehmer bei der Firma Eberhard ein. Mit dem Busfahrer Herrn Bernd Schäffner gelangten wir dann nach etwa einer Stunde zur Raststation Baden – Baden, wo wir von Sigrid Will mit Baguette, Käse und Wein auf unseren bevorstehenden Aufenthalt in Frankreich eingestimmt wurden.

Weiter ging die Fahrt.

Durch eine von Sigrid brillant vorgetragene Mundart-Anekdote erfuhren wir einiges übers „Dinieren in Frankreich“ und wie man sich dabei zu „benehmen“ hat. So konnte nichts mehr schief gehen. Danke Sigrid für deinen witzigen Beitrag!

Bestens gewappnet kamen wir so gegen 12.00 Uhr in Straßburg an und konnten die Schifffahrt auf der Ill und die besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt mit ihren verschiedenen alten und neuen Ortsteilen ausgiebig genießen.

Danach war Freizeit angesagt, die jeder nach Lust und Laune selbst gestalten konnte, sei es zum Shoppen, Dinieren oder nur zum Flanieren und Bestaunen der Schönheiten dieser Stadt.

Die Rückfahrt war um 17.00 Uhr geplant, aber noch ging es nicht nach Hause. Zum Abschluss dieses wunderschönen Tages kehrten wir bei der Grenzsägmühle in Keltern – Ellmendingen ein, wo wir mit einem exzellenten Mahl verwöhnt wurden. Bestens gelaunt,- vielleicht ein bisschen müde -, kamen wir so gegen 22:00 Uhr wieder in Engelsbrand an.

Danke an alle, die in irgendeiner Weise zum Gelingen dieses schönen Ausfluges beigetragen haben,- ein besonderer Dank geht an Sigrid und ihren Mann Günther und natürlich auch an unseren Fahrer Herrn Schäffner.

Bis zum nächsten Mal!

Ihr Liederkranz

Sound Inside live am 13.07.2019

Wie versprochen, hat unser Chor Sound Inside das Abschlusskonzert des Projektes "Sommer, Sonne, Wasser - Erfrischend!" am vergangenen Samstag in der Engelsbrander Mehrzweckhalle wiederholt. Obwohl wir, bedingt durch widrige Umstände, in kleinerer Besetzung antreten mussten, konnten wir doch alle unsere Zuhörer und Gäste mit unserem Gesang restlos begeistern. Die durch unseren Chorleiter Bernd Philippsen hervorragend arrangierten Titel und seine als Klavierkonzert eingefügte meisterliche Improvisation ließen auch diesen Samstagabend zu einem musikalischen Highlight werden!

Kulinarisch klang der Abend mit feinem Essen, frisch gezapftem Bier und Erdbeerbowle aus, begleitet mit Gitarrenklängen von unserem Mitsänger Bernhard Hirth, der unsere Gäste zu eifrigem Mitsingen animieren konnte: Zufriedene Gesichter - schön wars mal wieder, hat Spaß gemacht!

mit ganzem Einsatz
gut gelaunt
die Kasse ist wichtig

Mit dem Konzert am vergangenen Sonntag 07.07.2019 im Kurhaus Bad Herrenalb

wurde unser Projekt "Sommer-Sonne-Wasser-Erfrischend" umjubelt abgeschlossen!

Obwohl dieser Sommer bisher weder mit Sonne noch mit Wasser gegeizt hat, war bei unserer Schlussaufführung der Himmel bedeckt, kühl, die Regenwahrscheinlichkeit hoch aber die Stimmung erfrischend heiter!

Das Programm umfaßte 13 Titel (Hochachtung! für unsere vier Projektsänger, die das alles in der kurzen Zeit mit uns erarbeitet haben) und eine atemberaubende Improvisation zum Thema "Wasser" unseres Chorleiters Bernd Philippsen. - Frenetischer Applaus!

Danke Bad Herrenalb für das Engagement, wir kommen gerne wieder.

  • IMG_8746
    IMG_8746
  • Sound Inside in Bad Herrenalb
    IMG_8749
in action


Hallo Fans und ihr, die es bald sein werdet:

Da ihr uns am Sonntag in Herrenalb schnöde im Stich gelassen habt, erwarten wir hier, vor Ort euer zahlreiches Erscheinen:

Am kommenden Samstag, 13.07. um 18:30 wiederholen wir dieses Konzert für euch in der Mehrzweckhalle Engelsbrand. Anschließend machen wir ein Faß auf und nicht nur das, es gibt auch was zu essen und "richtig gute Gespräche".

Gute Laune mitbringen! Wir freuen uns!

Einladung zu unseren Konzerten

Der Liederkranz Engelsbrand mit seinem Chor Sound Inside bittet alle seine Fans und die, die es noch nicht sind, ganz herzlich um Konzert-Unterstützung:

  • am Sonntag,  30.06.2019   im Senioren-/Pflegeheim Engelsbrand,  um 13:10 Uhr
  • am Sonntag,  07.07.2019   im Kurhaus Bad Herrennalb, in der Konzertmuschel, um 11:00 Uhr
  • am Samstag, 13.07.2019   in der Mehrzweckhalle in Engelsbrand, um 18:30 Uhr  -  in lockerer Bierlaune

Ihr werdet jede Menge spritziger Titel aus unserem Projekt-Programm  "Sommer, Sonne, Wasser  -  Erfrischend!" hören  -  und: Wir werden sie Euch vorstellen, unsere Projektsänger, die uns seit Anfang des Jahres verstärken und auf die wir sehr stolz sind!

Natürlich hoffen wir, dass euer frenetischer Applaus für sie Anlaß sein wird auch weiterhin unserem Chor treu zu bleiben  -  ganz nebenbei: Auch Fans und die, die es noch nicht sind, sollen singen können, hört man hin und wieder.

PS: Unsere Chorprobe steigt jeden Montag, 19.30 Uhr im Schulhaus Engelsbrand (Kontakt 07231-75967).

Also: Herzlich Willkommen, so oder so!


Auftritt im Senioren-/Pflegeheim Engelsbrand,  30.06.2019

...auch unser Chorleiter wurde geadelt.

Am bisher heißesten Sonntag des Jahres brachten wir frischen Wind ins Senioren- / Pflegeheim Engelsbrand. Aus diesem Grund waren die Temperaturen dort ganz erträglich - trotz unserer heißen Rhythmen. Unsere Projektsänger waren zum ersten Mal dabei und ernteten reichlich Beifall dafür.

Erstmalig mit unseren Projektsingern

Der gesamte Chor wurde bestens mit erfrischenden Getränken, leckerem Essen und Kaffee und Kuchen versorgt. Alles in allem eine runde Sache. 

Dafür nochmals unser herzliches Dankeschön an die Verantwortlichen!

Kurzauftritt beim Lindenblütenfest am Samstag, 25. Mai 2019

Am letzten Maiwochenende feierte Bilfingen im Hof der historischen Weinbrennerkelter mit seinem Gesangverein Frohsinn das Lindenblütenfest bei idealem Wetter, erfrischenden Getränken und leckeren Speisen. Für musikalische Unterhaltung sorgte neben Chören aus Bilfingen, Königsbach, Singen und Weiler auch der Liederkranz Engelsbrand mit Sound Inside und seinem Pianisten und Chorleiter Bernd Philippsen. Die vorgetragenen Arrangements von "Rocking all over the world", "Splish splash", "Summertime", "Under the Boardwalk", "What a wonderful world" und "You raise me up" wurden mit kräftigem Applaus belohnt.

Verstärkung dringend gesucht!

Unser "Sound Inside" hat wie alle Chöre das Problem, dass sich die Reihen alters- bzw. krankheitsbedingt oder durch Wegzug lichten und neue Sängerinnen und Sänger nur schwer zu finden sind. Deshalb setzen wir mit diesem Aufruf alle Hoffnung auf unser geplantes Projekt, das mit einem Auftritt am 07. Juli 2019 im Kurhaus Bad Herrenalb seinen  Abschluss finden wird.


Thema: "Sommer Sonne Wasser - Erfrischend!"


Wir haben mit Herrn Bernd Philippsen seit fast 25 Jahren einen Chorleiter, der nicht nur Dirigent und Konzertpianist sondern auch Komponist ist. Das ermöglicht dem Chor ein grenzenloses, maßgeschneidertes Repertoire quer durch alle Rock- und Pop-Standards, geistliche Musik eingeschlossen.


Start des Projektes ist Montag, 11. März 2019 in der Grundschule Engelsbrand, Schulstraße 18.

Willkommen ist wirklich jeder, der gerne singt und Spaß an Gemeinschaft hat. Einfach melden unter Telefon  07231/75967 bzw. 07082/60286 oder spontan vorbeikommen.

 

14.02.2019

Stehende Ovationen für Wolfgang Kusterer,

der für 45jährige Vereinszugehörigkeit für seinen großen Einsatz von Erwin Haller im Rahmen der 156. Jahreshauptversammlung des „Liederkranz“ Engelsbrand 1862 geehrt wurde. Wolfgang Kusterer, Träger der Goldenen Ehrennadel des Chorverband Enz und aktueller Vorstand des „Liederkranz“ Engelsbrand, steht seit 1972 als Sänger in 5 Chören in Summe für über 130 Jahre aktive Chorarbeit.
Neben dem langjährigen Wirken in seinem Verein, sowohl als Sänger im Gemischten Chor und bei „Sound Inside“ wie auch in der Verwaltung, ist er darüber hinaus Sänger im Südwestdeutschen Konzertchor, im  Werkschor Ungerer und bei den „Engelsbrander Buben“. Auch im Heimatverein zeigt er Engagement.
Wer im Verein tätig ist, weiß: Ohne Ehrenamtliche läuft hier gar nichts. Und Wolfgang Kusterer lebt für das Ehrenamt und seine Chöre. Sein freundliches und bescheidenes Auftreten macht ihn zu einem echten Sympathieträger!
Wir wünschen unserem Vorstand alles Gute, vor allem Gesundheit und weiterhin bei den Herausforderungen im Ehrenamt genügend Gelassenheit.
Die überreichte Urkunde ist verbunden mit dem Wunsch einer noch lange währenden Weggemeinschaft im Sinne unserer Heimat und in der Pflege ihres uns anvertrauten Liedes.


25.02.2019

Jahreshauptversammlung

Am 25.2.2019 fand die 156.Jahreshauptversammlung des Liederkranzes Engelsbrand im Vereinszimmer der Mehrzweckhalle in Engelsbrand statt. Der Vorsitzende Wolfgang Kusterer konnte dabei Bürgermeister Thomas Keller, unseren Chorleiter Bernd Philippsen sowie aktive wie auch einige fördernde Mitglieder begrüßen. Danach erfolgte die Totenehrung in Form einer Schweigeminute und der Chor gedachte der verstorbenen Annemarie Brändle durch zwei Liedbeiträge.
Es folgte ein ereignisreicher Jahresrückblick - vorgetragen und zusammengefasst von Margit Döther. Anschließend gab der  Kassier Wolfgang Kusterer einen Einblick in die Finanzen und den Mitgliederstand des Vereins.
Die Kassenprüfer Andrea Öhlke und  Angela Mittmann bescheinigten dem Kassier Wolfgang Kusterer eine tadellose Kassenführung, verbunden mit einem herzlichen Dankeschön für seine Arbeit. Somit konnte Bürgermeister Thomas Keller die Entlastung des Kassiers vornehmen, nicht ohne die Wichtigkeit der Vereine und des Vereinslebens für einen Ort wie Engelsbrand zu würdigen. Herzlichen Dank dafür, Herr Bürgermeister!
Chorleiter Bernd Philippsen bedauerte -ebenso wie auch andere Mitglieder des Chores- zutiefst die Auflösung des Stammchores, der durch Ausscheiden aus Altersgründen oder krankheitsbedingt nicht weiter existieren konnte. Der Chor Sound Inside wird aber weiterhin sein Bestes geben, um zum kulturellen Wohl der Gemeinde beizutragen.
Stehende Ovationen gab es für Wolfgang Kusterer, der für 45jährige Vereinszugehörigkeit als stellvertretender Vorstand und Kassier für seinen großen Einsatz von Erwin Haller geehrt wurde.
Neu gewählt für 2 Jahre wurde Wolfgang Kusterer als geschäftsführender Vorstand und Kassenverwalter. Margit Döther als Vertreterin für Sound Inside und Ute Schempf standen nicht mehr für ihre Ämter zur Verfügung, vielen Dank für eure Arbeit und euren jahrelangen Einsatz!
Mit der Vorschau auf das Jahr 2019 und dem Dank an alle, besonders an Herrn Bürgermeister Keller und Herrn Philippsen, konnte Wolfgang Kusterer die 156. Hauptversammlung beenden. Mit dem sinngemäßen Schlusswort: „Seite an Seite“ setzte er ein Zeichen für unseren weiteren Fortbestand.