Gesangverein "Liederkranz"

Engelsbrand 1862 e.V.


Berichte

157. Jahreshauptversammlung des Liederkranzes am 02. März 2020

Die neue Verwaltung mit Chorleiter

Am 02. März 2020 fand die 157. Jahreshauptversammlung des Liederkranzes Engelsbrand im Bürgerhaus Salmbach statt. Der Vorsitzende Wolfgang Kusterer konnte den stellvertretenden Bürgermeister Herrn Artur Beffert, unseren Chorleiter Bernd Philippsen sowie 16 aktive Mitglieder des Chores begrüßen. Es folgte die Totenehrung der verstorbenen Mitglieder Manfred Leseur und Hermann Axmann in Form einer Schweigeminute und zwei Liedbeiträgen von Seiten des Chores. Danach kam der Bericht der Vorstandschaft.

Den Jahresrückblick mit zahlreichen Veranstaltungen fasste Sigrid Will zusammen. Wolfgang Kusterer berichtete über die Finanzen, die Mitgliederzahl des Vereins und dankte allen für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr.

Herr Artur Beffert nahm in Stellvertretung von Angela Mittmann und Andrea Oelke die Entlastung des Kassiers vor, diese erfolgte einstimmig.

Herr Philippsen bedauerte die geringe Besucherzahl beim Weihnachtskonzert 2019, er ermutigte aber alle Sängerinnen und Sänger, weiterhin auf so hohem Niveau zu arbeiten wie bisher.

Herr Artur Beffert dankte der Verwaltung für die Tätigkeiten im vergangenen Jahr. Die Entlastung erfolgte ebenfalls einstimmig.

Geehrt wurden:

  • Chorleiter Bernd Philippsen - 25 Jahre
  • Erwin Haller                            - 50 Jahre / 60Jahre
  • Anja Philippsen                     - 30 Jahre
  • Ute Schempf                          - 25 Jahre

Passive Mitglieder:

  • Bruno Fenchel                        - 50 Jahre
  • Roland Treiber                        - 50 Jahre

Die offiziellen Ehrungen sollten am Chorverbandstag am 22.03.2020 in Nussdorf stattfinden, die Veranstaltung wurde aber wegen der aktuellen Lage bezüglich der Coronakrise abgesagt.

Für weitere 2 Jahre wurden gewählt: Gabi Hofsäß (Schriftführerin), Bernhard Hirth (Pressewart), Reinhild Bastian (Beiratsmitglied), Anja Philippsen (Beiratsmitglied), Erika Schmid(Beiratsmitglied).

Kassenprüfer: Angela Mittmann und Andrea Oelke.

Mitglied im Vorstand für 1Jahr: Sigrid Will

Mit der Vorschau auf das Jahr 2020 und dem Dank an alle, besonders an Herrn Beffert und Herrn Philippsen konnte Wolfgang Kusterer die 157. Hauptversammlung des Liederkranzes beenden.

Hinweis:

Wegen den aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der zunehmenden Verbreitung des „Corona-Virus“ hat unser Vorstand beschlossen, unsere Chorproben ab sofort bis auf weiteres abzusagen. Wir werden Sie rechtzeitig informieren, sobald diese wieder stattfinden können.

 …Und für die Zeit danach:

 Wer hat Lust?

  • Auf neue Kontakte?
  • Zum Singen in netter Gemeinschaft.
  • Zum Lachen beim anschließenden Stammtisch im Hasenhäusle?
  • Auf schöne Events und interessante Erlebnisse.

Dann meldet euch bei Wolfgang Kusterer, Tel.: 07082/5206, unter info@liederkranz-engelsbrand.de oder kommt einfach spontan vorbei und singt gleich mit.

Unter obengenanntem Vorbehalt und den Schulferien immer montags von 19:45 Uhr bis 21:15 Uhr im Bürgerhaus Salmbach.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Liederkranz

156. Jahreshauptversammlung des Liederkranzes am 25.2.2019

Am 25.2.2019 fand die 156.Jahreshauptversammlung des Liederkranzes Engelsbrand im Vereinszimmer der Mehrzweckhalle in Engelsbrand statt. Der Vorsitzende Wolfgang Kusterer konnte dabei Bürgermeister Thomas Keller, unseren Chorleiter Bernd Philippsen sowie aktive wie auch einige fördernde Mitglieder begrüßen. Danach erfolgte die Totenehrung in Form einer Schweigeminute und der Chor gedachte der verstorbenen Annemarie Brändle durch zwei Liedbeiträge.
Es folgte ein ereignisreicher Jahresrückblick - vorgetragen und zusammengefasst von Margit Döther. Anschließend gab der  Kassier Wolfgang Kusterer einen Einblick in die Finanzen und den Mitgliederstand des Vereins.
Die Kassenprüfer Andrea Öhlke und  Angela Mittmann bescheinigten dem Kassier Wolfgang Kusterer eine tadellose Kassenführung, verbunden mit einem herzlichen Dankeschön für seine Arbeit. Somit konnte Bürgermeister Thomas Keller die Entlastung des Kassiers vornehmen, nicht ohne die Wichtigkeit der Vereine und des Vereinslebens für einen Ort wie Engelsbrand zu würdigen. Herzlichen Dank dafür, Herr Bürgermeister!
Chorleiter Bernd Philippsen bedauerte -ebenso wie auch andere Mitglieder des Chores- zutiefst die Auflösung des Stammchores, der durch Ausscheiden aus Altersgründen oder krankheitsbedingt nicht weiter existieren konnte. Der Chor Sound Inside wird aber weiterhin sein Bestes geben, um zum kulturellen Wohl der Gemeinde beizutragen.
Stehende Ovationen gab es für Wolfgang Kusterer, der für 45jährige Vereinszugehörigkeit als stellvertretender Vorstand und Kassier für seinen großen Einsatz von Erwin Haller geehrt wurde.
Neu gewählt für 2 Jahre wurde Wolfgang Kusterer als geschäftsführender Vorstand und Kassenverwalter. Margit Döther als Vertreterin für Sound Inside und Ute Schempf standen nicht mehr für ihre Ämter zur Verfügung, vielen Dank für eure Arbeit und euren jahrelangen Einsatz!
Mit der Vorschau auf das Jahr 2019 und dem Dank an alle, besonders an Herrn Bürgermeister Keller und Herrn Philippsen, konnte Wolfgang Kusterer die 156. Hauptversammlung beenden. Mit dem sinngemäßen Schlusswort: „Seite an Seite“ setzte er ein Zeichen für unseren weiteren Fortbestand.